Ursachen für schmerzhafte “Pickel” in den Achseln und wie man sie behebt

Die Haut unter den Armen ist normalerweise dünn und ziemlich empfindlich. Da die Achselhaut viele Schweißdrüsen enthält und dazu neigt, die Poren zu verstopfen, ist dieser Bereich sehr anfällig für Pickel und Entzündungen, was zu Beschwerden führt.

Was sind “Achselpickel”?

Achselpickel oder deren Entzündung ist eine Schädigung der Haut, die meistens durch eine Infektion mit Staphylococcus aureus oder einer übermäßigen Ansammlung von abgestorbener Haut in der Achselhöhle verursacht wird. Wenn es ein Infektionsproblem gibt, wird die Haut unter dem Arm rot und geschwollen, wenn sich dann ein Abszess entwickelt, kommt es zur Vereiterung unter der Haut und verursacht brennende Schmerzen, die bis in die Tiefe reichen.

Wenn Ihr Achselhöhlenabszess länger als 2 Wochen anhält oder sich nicht bessert und sich verschlimmert, suchen Sie einen Dermatologen oder uns auf!

Zeichen erkennen

Eine Infektion in der Achselhöhle betrifft meistens die Haarfollikel und das umgebende Gewebe. Axilläre Furunkel oder Karbunkel  beginnen mit der Bildung von roten, harten, schmerzhaften Knötchen, die zwischen 0,5 und 1 cm groß sind. In den nächsten Tagen werden die Knoten in der Achselhöhle weicher, größer, beginnen Schmerzen zu verursachen und bilden dann Eiter im Inneren.

Einige andere Anzeichen von Achselpickel sind:

  • Achselhaut wird rot, schmerzt, brennt und schwillt an
  • Es gibt viele kleine Pickel in den Achselhöhlen, die sich auch zusammenschließen
  • Es kann sich leichtes Fieber entwickeln
  • Geschwollene Lymphknoten in der Nähe
  • Juckende Haut um das betroffene Areal

In den schwersten Fällen können Achselpickel zusammenklumpen und einen großen infizierten Abszess bilden. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie für eine rechtzeitige und angemessene Behandlung zu uns kommen oder zu einem erfahrenen Arzt im Umgang mit Abszessen gehen.

Ursachen von Pickeln in den Achselhöhlen und Behandlung für jedes spezifische Problem nach Fachgebiet

Während es viele Ursachen für Achselpickel gibt, werden die meisten Fälle durch eine Haarfollikelinfektion mit Staphylococcus aureus verursacht. Die meisten Infektionen, die zu Achselakne führen können, haben einige der folgenden Gründe:

Durch Reibung schwitzt die Haut

Jedes Mal, wenn die Achselhaut gerieben wird, kann dies zu Schäden, Reizungen oder sogar einer Hautinfektion führen. Reibung kann zu Entzündungen, verstopften Poren und Talgausbrüchen beitragen. Die Haut unter den Armen kann beim Tragen enger Kleidung, beim Tragen der Träger einer Handtasche oder beim Tragen eines Rucksacks abgerieben werden. Auch wenn Sie Deodorant oder Antitranspirant in Ihren Achselhöhlen verwenden, können Sie in diesem Bereich immer noch schwitzen. Übermäßiges Schwitzen der Haut unter den Armen kann die Haut dauerhaft beanspruchen, wodurch Bedingungen geschaffen werden, Bakterien einen Ort den Ansiedlung zu begünstigen.

Aufgrund der Verwendung des falschen Rasierers, der Pinzette o.ä.

Die regelmäßige Verwendung von Pinzetten oder Rasierern zur Entfernung von Achselhaaren erhöht die Reibung und reizt die empfindliche Haut in diesem Bereich. Das Rasieren unter den Armen kann manchmal zu einem roten Ausschlag, rauer Haut und Hautreizungen führen. Dies kann zu Juckreiz auf der Haut führen, hält jedoch normalerweise nur wenige Tage an. Wenn Sie einen alten oder schlecht gereinigten Rasierer verwenden, kann es leicht zu Rasurbrand kommen. Wenn Sie die Achselhaare falsch zupfen, können Löcher in der Haut entstehen. Dadurch werden Bakterien in winzige Risse in der Haut eingeschleust, was zu Infektionen wie Follikulitis oder Achselpickel oder sogar zu eingewachsenen Haaren führt.

Eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare - melocare

Eingewachsene Haare sind Haare, die aus dem Haarfollikel herausgewachsen sind und sich dann zusammenrollen, um wieder in die Haut einzuwachsen. In einigen Fällen kräuseln sich eingewachsene Haare und kehren zum Haarfollikel zurück, bevor sie aus der Haut austreten. Diese verschwinden jedoch von selbst, sodass Sie sie nicht entfernen müssen, da dies Bakterien vermehren und Follikulitis auf der Haut verursachen kann. Um eingewachsenen Haaren vorzubeugen, können Sie einige der folgenden Methoden ausprobieren:

  • Peeling, um eingewachsene Haare zu entfernen und die Umgebungshaut zu glätten
  • Ersetzen Sie regelmäßig die Klingen Ihres Rasierers
  • Rasieren Sie in Haarwuchsrichtung
  • Legen Sie nach der Rasur ein kühles Handtuch auf Ihre Haut

Pickel in der Achselhöhle aufgrund von Follikulitis

Follikulitis ist eine Infektion des Haarfollikels, die normalerweise wie eine rote Beule im oder in der Nähe des Haares aussieht und Eiter oder Blut enthalten kann. Wenn die Ursache der Follikulitis bakteriell ist, können Sie von Ihrem Arzt mit Antibiotika behandelt werden. Mit Benzoylperoxid formulierte antibakterielle Seifen werden ebenfalls verwendet, um Bakterien auf der Haut abzutöten, aber nicht jeder ist geeignet.

Aus diesem Grund ist es am besten, vor der Verwendung von Antibiotika mit einem Dermatologen zu sprechen, da diese manchmal eine allergische Reaktion auf der Haut hervorrufen können (sog. allergische Kontaktdermatitis).

Um eine erneute Infektion zu verhindern, sollten Sie einen neuen Rasierer verwenden, den Rasierbereich desinfizieren und die Achselhaut sauber und frei von Bakterien halten. Außerdem sollten Sie in Haarwuchsrichtung rasieren, um einer Follikulitis vorzubeugen. Neben Bakterien gibt es viele andere Ursachen für Follikulitis. Daher ist für eine möglichst genaue Diagnose eine weitere Untersuchung durch einen Dermatologen erforderlich.

Allergische Kontaktdermatitis

Allergische Kontaktdermatitis tritt auf, wenn die Haut mit einem Stoff oder Inhaltsstoff in Kontakt kommt, auf den die Haut allergisch reagiert. Im Achselbereich kann dies auf den Kontakt mit Deodorant, Antitranspirant, Seife oder dem Duft von Waschmitteln zurückzuführen sein. Dieser Zustand kann einen roten, rauen Ausschlag verursachen und Ihre Haut jucken lassen. In den frühen Stadien einer allergischen Kontaktdermatitis können mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen in der Achselhöhle auftreten.

Eine Reihe von Medikamenten kann helfen, allergische Kontaktdermatitis zu lindern, wie z. B. rezeptfreie Antihistaminika zur Linderung von Juckreiz und topische Steroidcremes zur Beruhigung leichter Reaktionen.

Achselpickel werden durch eine Hefeinfektion verursacht

Ständig feuchte Hautpartien sind gefährdet, eine durch Candida-Bakterien verursachte Hefeinfektion zu entwickeln. Hefeinfektionen produzieren oft rote Beulen oder Pickel, die mit Eiter gefüllt sind.

Zur Behandlung von Pilzinfektionen können Sie rezeptfreie Antimykotika auftragen. Pilzinfektionen haben jedoch ähnliche Symptome wie andere Erkrankungen, daher ist es am besten, Ihren Arzt aufzusuchen, um sich über die richtige Behandlung beraten zu lassen.

Eitrige Schweißdrüsenentzündung

Eitrige Schweißdrüsen sind eine häufige Hauterkrankung, die die Achselhöhlen und die Leiste betrifft, aber auch in anderen Hautbereichen auftreten können. Diese Krankheit beginnt normalerweise mit der Entwicklung roter Beulen, und wenn sie unbehandelt bleiben, kann sich der Zustand verschlimmern, wenn sich die Pickel allmählich ausdehnen und in die Haut vertiefen. Eine Entzündung der Schweißdrüsen kann schmerzhaft sein und das Bewegen des Arms erschweren. Im Laufe der Zeit können diese Schwellungen starke Narben hinterlassen, die wiederum zur Bildung und Entwässerung des Nebenhöhlentrakts führen.

Die Behandlung von Furunkeln in der Achselhöhle aufgrund einer eitrigen Schweißdrüsenentzündung kann von Ärzten in vielen verschiedenen Methoden angewendet werden, wie zum Beispiel:

  • Verwenden Sie Antibiotika (verschreibungspflichtig)
  • Lebensstiländerungen (abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, ..)
  • Operation und Entfernung der betroffenen Hautpartien, um Eiter und Flüssigkeit abzuleiten.
  • Antibakterielle Waschmittel, wie Waschmittel mit 4 % Chlorhexidin und Waschmittel mit 10 % Benzoylperoxid

Wenn die oben genannten Behandlungen nicht erfolgreich sind, injizieren die Ärzte in einigen Fällen stattdessen ein biologisches Medikament namens Adalimumab (Humira). (insbes. bei Akne inversa)

Unabhängig davon, welche Behandlung Dermatologen empfehlen, ist es wichtig, die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig und regelmäßig zu befolgen.

Wie man Pickel in den Achselhöhlen zu Hause heilt

Die Behandlung von Achselpickel hängt weitgehend vom Ausmaß der Infektion der Haut ab. Wenn Ihre Achselpickel nicht zu schlimm sind, können Sie diese zu Hause selbst behandeln. Indem Sie verfügbare natürliche Inhaltsstoffe oder Hausmittel nutzen, können Sie diese auch verwenden, um Pickel auf eine ziemlich sanfte, aber effektive Weise zu behandeln.

Heiße Kompresse

Bei leichten Achselpickeln kann das mehrmalige Auftragen einer Wärmepackung den Heilungsprozess beschleunigen. Indem die Durchblutung des Entzündungsbereiches angeregt wird, um Entzündungssymptome zu reduzieren, fördert diese Maßnahme auch die schnelle Reifung der Akne, um Eiter zu sammeln und abzugeben. Nachdem das Furunkel von selbst aufgebrochen ist, können Sie Fett auftragen und es dann mit steriler Gaze abdecken, bis die Wunde von selbst heilt. Achten Sie beim Auftragen von Wärme auf die Achselhaut auf die Temperatur der Packung, um Hautverbrennungen zu vermeiden.

Kurkumapulver

Wenn Sie Pickel in Ihren Achselhöhlen haben, können Sie Kurkuma verwenden, um Akne zu behandeln. Die Inhaltsstoffe in Kurkumapulver enthalten eine große Menge Curcumin mit entzündungshemmender und antibakterieller Wirkung für die Haut. Außerdem fügt Kurkuma auch Nährstoffe hinzu, um die Haut zu nähren und hilft geschädigter Haut, die durch Pickel verursacht wird, sich schnell zu erholen. Das erste, was Sie tun müssen, ist die Achselhaut gründlich zu reinigen. Dann müssen Sie nur Kurkumapulver mit Wasser zu einer Paste mischen und weiter direkt auf die von Akne betroffene Haut auftragen. Zweimal täglich wiederholen, bis der betroffene Bereich vollständig verheilt ist.

Teebaumöl

Als bekannter Inhaltsstoff mit starker Wirkung wirkt Teebaumöl beim Auftragen auf die Haut schädliche Bakterien ab, die Pickel bilden. Beachten Sie, dass Sie Teebaumöl mit Olivenöl oder Kokosnussöl verdünnen müssen, bevor Sie es auf die Haut auftragen, um seine Wirksamkeit zu verringern. Denken Sie zuerst daran, die Haut unter den Achseln sauber und trocken zu reinigen, dann müssen Sie nur Teebaumöl mit Olivenöl verdünnen und regelmäßig auftragen, bis die Haut mit Pickeln in den Achseln vollständig verheilt ist. .

Invasive Behandlung

Wenn sich das Furunkel oder der Abszess in einem ernsten Stadium befindet, werden Sie möglicherweise von Ihrem Arzt gebeten, sich einer kleinen Operation zu unterziehen, um ein Fortschreiten der Entzündung zu unterbinden. Diese Methode kann jedoch dauerhafte Narben auf der Haut hinterlassen. Kleinere chirurgische Eingriffe zur Entfernung von Pusteln oder Papeln auf der Haut werden wie folgt durchgeführt:

  • Desinfektion des Hautbereiches, der einer kleinen Operation bedarf, um schädliche Stoffe auf der Haut zu entfernen. Dadurch soll das Risiko einer Hautinfektion nach der Operation minimiert werden.
  • Der Arzt wird mit einem Skalpell einen kleinen Schnitt am Furunkel machen und dann mit einer sauberen Kompresse auf das Furunkel drücken, damit Eiter und Blut aufgenommen werden. Es ist wichtig zu vermeiden, dass sich Eiter und Blut auf andere Bereiche der Haut ausbreiten und schwere Entzündungen verursachen.
  • Tritt nach dem Absaugen von Eiter weiterhin Flüssigkeit oder Exsudat aus, desinfiziert der Arzt nochmals die Haut und trägt eine spezielle Creme auf die Wunde auf. Verwenden Sie als Wundverband ausschließlich steriles Verbandmaterial modernster Darreichung.
  • Nach 24 Stunden können Sie den Verband entfernen.
  • Nach der kleinen Operation müssen Sie auf die richtige Hauthygiene achten, um das Risiko einer erneuten Infektion oder die Ausbreitung von Akne zu begrenzen.

Diese Maßnahme sollte von hochqualifiziertem Personal und in einer geeigneten Umgebung durchgeführt werden. Daher sollten Sie es nicht selbst zu Hause tun, um eine Ansteckung und Verschlimmerung zu vermeiden.

lAight Therapie

Behandlungsbeispiel Akne inversa

lAight® ist eine sanfte, nicht-invasive Therapie, der Akne inversa, akuter Abszesse und Akne vulgaris, die eine Kombination aus Licht und Radiofrequenz verwendet. Zum Einsatz kommt ein breites Spektrum an Licht mit verschiedenen Wellenlängen (keine UV-A und UV-B Strahlung). Die lAight®-Therapie wurde von der Firma LENICURA speziell für die Behandlung aller Schweregrade der Akne inversa in Deutschland entwickelt, kann aber auch bei akuten Abszessen und Akne eingesetzt werden.

Die melocare GmbH ist vielen Akne inversa-Patient:innen in der Mittelmark in Brandenburg bereits ein fester Begriff. Denn hier kümmert man sich seit Langem um Patienten mit der chronischen Hauterkrankung, die auch Hidradenitis suppurativa genannt wird. Das Team aus Wundexperten ist nicht nur erfahren in der Versorgung von Ai-Läsionen im Alltag sowie nach Operationen, auch Schmerzmanagement gehört zu ihren Kernkompetenzen. So werden in der eigenen Akademie auch Wundexperten, Wundtherapeuten, Schmerzexperten und Demenzexperten ausgebildet und durch die DEKRA zertifiziert.

In Kooperation mit Frau Dipl.-Med. Renate Reisner bietet das Team der melocare GmbH nunmehr auch die lAight®-Therapie für Akne inversa, akute Abszesse und Akne (vulgaris, conglobata) an und ergänzt die bestehende Versorgung um eine Therapie zum dauerhaften Symptommanagement.

Wie man Achselpickeln vorbeugt

Achselpickel können normalerweise sicher zu Hause behandelt werden. Achselhöhlengeschwüre können jedoch wieder auftreten, wenn keine geeigneten vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden. Um das Auftreten von Pickeln zu verhindern, müssen Sie die folgenden Punkte genau beachten:

  • Kleidung, Bettwäsche und Handtücher regelmäßig waschen und reinigen. Nach dem Waschen sollten Sie Ihre persönlichen Gegenstände in der Sonne trocknen, um Bakterien abzutöten.
  • Teilen Sie keine persönlichen Gegenstände mit anderen, um das Infektionsrisiko zu vermeiden.
  • Dusche regelmäßig und mache mindestens einmal pro Woche ein Peeling.
  • Achselhaare vorsichtig rasieren oder zupfen, um Hautschäden zu begrenzen.
  • Befolgen Sie einen wissenschaftlichen Lebensstil und eine nahrhafte Ernährung und vermeiden Sie fetthaltige Speisen, scharfe Speisen oder Stimulanzien. Stattdessen sollten Sie regelmäßig grünes Obst und Gemüse hinzufügen, um die Widerstandskraft der Haut zu erhöhen.
  • Das Furunkel in der Achselhöhle nicht berühren, berühren oder willkürlich stechen.
  • Beschränken Sie die körperliche Aktivität, bis die infizierte Achselhaut vollständig verheilt ist. Denn diese Aktivitäten führen oft zu Schweißausbrüchen und verlängern durch verstopfte Poren den Heilungsprozess.
  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung und bevorzugen Sie lockere und weiche Stoffe.
  • Reinigen Sie die Achselhaut regelmäßig und verwenden Sie ein Handtuch, wenn die Achselhöhlen zu stark schwitzen

Wann zum Arzt?

Pickel unter den Achseln sind keine Seltenheit, aber sie können ein Zeichen für einen unangenehmen Hautzustand sein, der viele Unannehmlichkeiten im täglichen Leben verursacht. Die meisten Pickel verschwinden von selbst, aber wenn Sie Ausfluss, Blutungen oder andere ungewöhnliche Symptome bemerken, wenden Sie sich an einen Dermatologen.

Während Hausmittel gegen Achselpickel hilfreich sein können, ist es immer besser, Ihren Arzt aufzusuchen, um Infektionen und anderen Komplikationen sicher vorzubeugen.

Wenn Sie nach 3-4 Behandlungstagen immer noch Fieber haben oder sich Ihre Symptome nicht bessern, sollten Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt wenden, um weitere Überwachung und Behandlung zu erhalten. Normalerweise verschwinden Pickel nach 7 bis 15 Tagen von selbst, aber wenn Pickel in den Achselhöhlen auftreten, müssen Sie offensichtlich doppelte Beschwerden aufgrund von Reibung durch Kleidung oder beim Sport oder Schlafen verspüren. …

Wenn Sie die beschriebenen Symptome haben, kontaktieren Sie sofort das Beratungsteam der melocare GmbH für eine zeitnahe Beratung/Behandlung.

5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Beiträge

Sie wünschen eine Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Ihr Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihr Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Emailadresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Telefonnummer
Invalid phonenumber!
Invalid phonenumber!
  • - Wozu benötigen Sie unsere Beratung? -
  • Wundmanagement
  • VAC-Therapie
  • Ödemtherapie
  • Schmerzmanagement
  • Akne inversa
  • Lehrakademie
  • Privatversicherung
  • Zuzahlung
  • Sonstiges
- Wozu benötigen Sie unsere Beratung? -
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Stellen Sie uns Fragen ...
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner