Information zur Verordnungsfähigkeit von Cavilon®

♦ Cavilon Advanced® wird bei Vorliegen der Indikation Wunde/Läsion als Verbandmittel auf Rezept

verschrieben. (Einzelverordnung, Arzneimittel-/ Verbandstoffrezept Muster 16)

♦ Geben Sie zur Sicherheit die PZN an.

♦ Die 4er-Box (PZN 15635359) wurde extra für die wirtschaftliche Verordnung eingeführt und reicht im
Regelfall für eine 14-tägige Wundversorgung.

 

Indikationen

• IAD (2A+2B)
• Intertrigo
• Mazeration z.B. an der Wundumgebung
• Peristomale Hautläsion

Bewerten Sie diesen post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neueste Beiträge

Sie wünschen eine Beratung? Kontaktieren Sie uns!

Ihr Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihr Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Emailadresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Telefonnummer
Invalid phonenumber!
Invalid phonenumber!
  • - Wozu benötigen Sie unsere Beratung? -
  • Wundmanagement
  • VAC-Therapie
  • Ödemtherapie
  • Schmerzmanagement
  • Akne inversa
  • Lehrakademie
  • Privatversicherung
  • Zuzahlung
  • Sonstiges
- Wozu benötigen Sie unsere Beratung? -
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Stellen Sie uns Fragen ...
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!